Die OSB AG bietet mit über 15 Jahren Branchenerfahrung ihren namhaften Kunden aus Industrie und Wirtschaft hochspezialisierte Engineering- und IT-Dienstleistungen zur gemeinsamen Realisierung von branchen- und technologieübergreifenden Lösungen an.

Kompetenz, Engagement und Leidenschaft verbinden alle unsere Mitarbeiter der OSB AG. Dabei stehen ein partnerschaftliches Miteinander, ein starkes WIR-Gefühl, der persönliche Kontakt zu unseren Kunden und die Kreativität jedes Einzelnen stets im Fokus. Werden auch Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte.

Systemingenieur / System Engineer - Degradation (m/w/d)

Standort: München
Referenznummer: #500582

Diesen Aufgaben stellen Sie sich gerne:

  • Als Systemingenieur erstellen Sie ein Degradationskonzept eines ADAS-Systems z. B. Kamerasystem, Radarsystem, Fahrer-/Insassenüberwachungskamerasystem
  • Sie erstellen eine Abbaumatrix mit Fehler-, Monitor-, Diagnose-, Reaktions- und Heilungsinformationen
  • Sie definieren Anforderungen und Teststrategien der Degradation Schnittstelle zu Projektdisziplinteams, um Implementierungsdetails zu definieren
  • Sie sind die Schnittstelle zum Kunden beim Thema Degradation

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bachelor / Master / Ingenieur in einem der folgenden oder vergleichbaren Studiengänge: Elektrotechnik,  Elektro- und Informationstechnik, Nachrichtentechnik, Mechatronik, Mechatronic Systems, System Engineering, Ingenieurinformatik, Technische Informatik, Telekommunikationsingenieurwesen, Informationstechnologie, Informations- und Kommunikationstechnik, Intelligent System Engineering usw.
  • Sie konnten bereits Erfahrung in der Erstellung eines Degradationskonzepts eines Systems in einem Automobilprojekt sammeln
  • Sie besitzen Kenntnisse in Automotive-Software, einschließlich AutoSAR, Diagnose, Fahrzeugkommunikation (CAN und Automotive Ethernet)
  • Sie haben Erfahrung in der Bearbeitung von Kundenanforderungen, Systemanforderungen und Softwareanforderungen

Wir bieten Ihnen:

  • Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • Attraktive Vergütung
  • Homeoffice nach Absprache
  • Individuelle interne und externe Weiterbildungen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitkontenregelung


Weitere Informationen finden Sie unter:www.osb-ag.de