Die OSB AG bietet mit über 15 Jahren Branchenerfahrung ihren namhaften Kunden aus Industrie und Wirtschaft hochspezialisierte Engineering- und IT-Dienstleistungen zur gemeinsamen Realisierung von branchen- und technologieübergreifenden Lösungen an.

Kompetenz, Engagement und Leidenschaft verbinden alle unsere Mitarbeiter der OSB AG. Dabei stehen ein partnerschaftliches Miteinander, ein starkes WIR-Gefühl, der persönliche Kontakt zu unseren Kunden und die Kreativität jedes Einzelnen stets im Fokus. Werden auch Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte.

(Junior) Spezialist Materialsteuerung / Logistikplaner / Projektkoordinator Automotive (m/w/d)

Standort: München
Referenznummer: #500409

Diesen Aufgaben stellen Sie sich gerne:

  • Als Spezialist Materialsteuerung arbeiten Sie in einem der derzeit spannendsten Technologiebereiche der Automobilindustrie, direkt mit den Kolleginnen und Kollegen der Kompetenzzentren Batteriezelle (BCCC) und für Batteriezellfertigung (CMCC) zusammen.
  • Sie koordinieren die Erstellung von Stücklisten zu festgeschriebenen Zelldesigns und führen die Materialbereitstellung für unsere Zellfertigungskampagnen durch.
  • Sie steuern die Materialverfügbarkeit für die Prototypenfertigung der Batteriezellen seitens der Zellentwicklung; hierbei stehen Sie u.a. im engen Austausch mit den Schnittstellen der Fachbereiche Freigabe und Anlaufsteuerung.
  • Sie stimmen sich mit den Lagern am Standort BCCC (Lemgostr.) und CMCC (Parsdorf) ab und arbeiten im engen Austausch mit unseren BMW-internen Prozesspartnern und den Zollbehörden.
  • Sie unterstützen die Planung von Projektbedarfen über AplauS und die Auslösung über GAEKO
  • Sie sind mitverantwortlich für die Einlagerung von Batteriezellen sowie deren Versand.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie besitzen erste oder auch mehrjährige Berufserfahrung in Bereich kaufmännische Projektkoordination und -projektplanung, Logistik, Werke innerhalb von Automobilherstellern.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit den Automotive-Prozessen und -Tools zum genehmigenden Änderungs-management und Freigaben (z.B. NAEL, PRISMA, TAIS, AplauS, GAEKO).
  • Sie besitzen Kenntnisse über die Funktionsweise und Herstellung von Batteriezellen.
  • Sie haben Interkulturelle Kompetenz und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit internationalen Teams.
  • Fließende Englischkenntnisse sind Voraussetzung, gute Deutschkenntnisse werden erwartet.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • Attraktive Vergütung
  • Homeoffice nach Absprache
  • Individuelle interne und externe Weiterbildungen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitkontenregelung


Weitere Informationen finden Sie unter:www.osb-ag.de