Die OSB AG bietet mit über 15 Jahren Branchenerfahrung ihren namhaften Kunden aus Industrie und Wirtschaft hochspezialisierte Engineering- und IT-Dienstleistungen zur gemeinsamen Realisierung von branchen- und technologieübergreifenden Lösungen an.

Kompetenz, Engagement und Leidenschaft verbinden alle unsere Mitarbeiter der OSB AG. Dabei stehen ein partnerschaftliches Miteinander, ein starkes WIR-Gefühl, der persönliche Kontakt zu unseren Kunden und die Kreativität jedes Einzelnen stets im Fokus. Werden auch Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte.

Zukunftsweisende Werkstoffe

Ingenieur für Werkstoff- und Verfahrenstechnik Hochvoltspeicher & E/E Komponenten (m/w/d)

Standort: München, Landshut, Regensburg, Deggendorf, Rosenheim, Augsburg, Ingolstadt
Referenznummer: #10931

Diesen Aufgaben stellen Sie sich gerne:

  • In Ihrer Funktion als Ingenier für Werkstoff- und Verfahrenstechnik sind Sie für für die Analytik im Bereich Fahrzeuganalyse, Batterien und elektrische Systeme zuständig.
  • Ihr Aufgabenfeld umfasst die Schadensanalyse von Hochvoltspeichern und E/E Komponenten
  • Sie sind für die Erfassung relevanter Kenngrößen für die Werkstoffanalytik zuständig

Das zeichnet Sie aus:

  • Idealerweise verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen, Werkstofftechnik, Elektrotechnik, Chemie, Mechatronik oder eine verschleichbare Qualifikation
  • Sie haben erste praktische Berufserfahung mit Werkstoffen oder haben sich während dem Studium bereits damit befasst
  • Sie bringen Interesse an der Mobilität von morgen mit
  • Deutsch und Englisch sind Ihnen nicht fremd

Wir bieten Ihnen:

  • Moderne Arbeitszeitmodelle mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitkontenregelung
  • Attraktive Vergütung
  • Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • Zahlreiche Firmen-Benefits wie z.B. Qualitrain


Weitere Informationen finden Sie unter: www.osb-ag.de